Arlberg Giro 04.08.2019

Bei besten Wetterbedingungen und perfekter Organisation wurde am Sonntag der Arlberg Giro 2019 ausgetragen. Unsere Teamfahrer nahmen die 150 km und 2500 hm in Angriff, bereits um 7.00 Uhr morgens fiel der Startschuss. Alle 12 Fahrer bewältigten den doch recht anspruchsvollen Marathon bravourös und kamen mit beachtlichen Leistungen ins Ziel. Auch in der Teamwertung konnten wir mit einem 7. Platz einen weiteren Erfolg verbuchen. Leider hatte unser Peter Resel Pech und wurde wegen 4 Sekunden Zeitunterschreitung bei der neutralisierten Fahrt durchs Klostertal disqualifiziert. Gratulation allen Finishern, Ergebnisse sind wie immer unter www.oetzi-radteam.at/ergebnisse.html nachzulesen. Auch ein paar Eindrücke vom Giro sind in der Galerie anzuschauen!

Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren!